2018 Sportfest Tennis optAm Mittwoch, den 9.Mai 2018 war es soweit - unser Sportfest stand an. Wir freuten uns schon lange darauf. Wir gingen wie immer zu Fuß dorthin. Die Kinder und Lehrerinnen der Bahnstadtschule waren über den Langen Anger unterwegs.

Das Sportfest fand bei guten Wetter statt, als wenn es jemand so bestellt hätte. Der HTV wartete schon vor Ort mit vielen Helfern.

Die Erwachsenen liefen beim 800m Lauf die erste Runde mit und sorgten somit dafür, dass wir auch die zweite Runde schafften, ohne schon komplett nach 400m ausgepowert zu sein. Es gab auch noch einen 50-Meter Sprint.

Eine Sandgrube wurde für das Weitspringen geöffnet. Es wurden Zeiten notiert und Sprungweiten gemessen. Auch musste man Seilspringen. Sogar ein Hüpfkissen fanden wir auf dem Platz.

Ein spannendes Übungsfeld für Rugby wurde aufgebaut. Hier konnte man Tackling üben (Tackling ist beim Rugby den Gegner umwerfen).

Es gab auch Weitwurf. Statt Weitwurf konnte man auch Nudelball machen. Dabei muss man mit einer Nudel den Ball so weit wie möglich weg schlagen.

Wir konnten auch Tennis ausprobieren.

Man konnte zwei verschiedene Abzeichen machen, das Sportabzeichen oder das „Bahnstadtbewegungungsabzeichen“.

Ein großer Spaß für alle. Die Eltern hatten Kuchen gebacken. So dass wir uns neben Frühstück noch lecker stärken konnten. Wir hatten einen schönen und spannenden Tag auf dem HTV Sportplatz!!!

Beim Sportfest haben uns viele unterstützt, zum Beispiel viele Eltern, der Sportkreis Heidelberg, der HTV-Rugby, Schwarz-Gelb Heidelberg und der ADFC mit den Rollern.

(Schülerbericht der Klasse 2bk)

2018 Sportfest Rugby opt              2018 Sportfest Tennis2 opt