2018 Sternwarte 3bk optAm Mittwoch, 24. Oktober war die Klasse 3bk zu Besuch bei der Sternwarte. Nachdem wir 20 Minuten mit dem Bus gefahren sind, hat uns dort Frau Fischer erwartet und uns die Geschichte von Max erzählt.

Max mochte die Sterne. Er hat sie jede Nacht angeschaut. Als er älter wurde kaufte er ein Teleskop. Er wollte die Sterne angucken und befestigte es bei seinen Eltern in der Altstadt. Er beobachtete die Sterne, aber eines Nachts war es zu hell, weil zu viele Laternen an waren. Darum baute er die Sternwarte im Wald.

Auf dem Planetenweg hat Frau Fischer uns alle Planeten im Sonnensystem vorgestellt. Nach einer Frühstückspause sind wir in den Hörsaal gegangen und haben dort Planeten, Monde und andere Galaxien kennengelernt. Wir haben gelernt, dass der Mars zwei Monde hat: der eine heißt Furcht, der andere Schrecken. Jupiter ist ein Gasplanet. In seiner Atmosphäre toben viele Stürme, ein riesiger Sturm wurde schon vor ungefähr 400 Jahren entdeckt.

Mit vielen neuen Eindrücken haben wir uns wieder auf den Heimweg in die Bahnstadt gemacht.

Ein Schülerbericht der Klasse 3bk